Vorträge Moderationen

Ich halte Vorträge zum Thema Journalismus, Medienwandel, Open Journalism, Crowdfunding und digitale Kultur. Außerdem präsentiere ich Panels, moderiere Podiumsdiskussionen und Live-Sendungen.

Eine Auswahl meiner Engagements: re:publica ’13 + Symposium Helmut Schmidt Journalistenpreis ’13 + Social Media Week ’14 + Media Convention `14 + MIZ Innovationlab `14 + re:publica ’14 + Buchvorstellung „Finger weg von meinen Daten“

Ich bin zudem Gast-Dozent an der Hamburg Media School, dem Medieninnovationszentrum Babelsberg und der RTL Journalistenschule. Sie können mich gern über meine Kontaktseite als Speaker, Moderator oder Dozenten anfragen.

Neueste Beiträge

Lesen, verdauen, ausspucken, repeat

Lesen, verdauen, ausspucken, repeat

Lesen, lesen, lesen. Mein Job besteht zu großen Teilen darin, Informationen zu futtern, sie zu verdauen und sie wieder mundgerecht auszuspucken. Klingt ein bisschen eklig, merk ich gerade. Trifft es
Der Virus Gewalt

Der Virus Gewalt

Würzburg, München, Reutlingen, Ansbach. Alles junge Männer. Alle mit Gewalterfahrung. Entweder als Flüchtende aus Kriegs- und Krisengebieten. Oder als Opfer von Ausgrenzung und Mobbing. Von zweien wissen wir, dass sie
Sind alle Flüchtlinge faule Schmarotzer?

Sind alle Flüchtlinge faule Schmarotzer?

Salim, 21, aus Syrien mit seinen Brüdern nach Hamburg geflüchtet. Für heuteplus hab ich mit ihm über die Integration in den Arbeitsmarkt und die Vorurteile gesprochen. Sind alle Flüchtlinge faule
Happy Birfdae heuteplus! 

Happy Birfdae heuteplus! 

Ein Jahr ist unsere Liaison jetzt jung – und es sieht so aus, als könnte das mit uns was mit Perspektive sein. Heute Nacht vor einem Jahr stand ich in
Nach den Anschlägen in Brüssel

Nach den Anschlägen in Brüssel

Ich habe lange überlegt, ob ich etwas zu diesem Tag und diesen Taten sagen will, sagen kann. Den ganzen Tag über fehlten mir die Worte. Aber dann kamen sie doch. 
Betrifft: Freiheit

Betrifft: Freiheit

Wir wir jetzt nicht tun sollten: Die Bänke hochklappen und den Platz der Freiheit verwaisen lassen. Stattdessen sollte wir jetzt erst Recht für mehr Freiheit auf der Welt sorgen. Mehr