Wochenrückblick KW 8/18

http://danielbroeckerhoff.de/wp-content/uploads/2018/02/img_5478-1050x1050.jpg

Wow. Was für ne Woche. Eine Kollegin verabschiedet, eine neue vorgestellt. Die Hälfte der Redaktion krank, die andere schnustet vor sich hin (Mischung aus Schniefen und Husten).

Die CDU macht mit Annegret Kramp-Karrenbauer auf Verjüngung (55 ist für ne Generalsekretärin ja kein Alter). Die syrische Regierung macht in Ost-Ghuta auf Vernichtung (400.000 Menschen kann man schon mal einkesseln und mit Bomben bewerfen, wenn sich zu unter ihnen Rebellen verstecken). Und die Autoindustrie macht im Diesel-Nachrüsten-Streit auf Verdummung (Software-Update reicht doch, wer soll denn die teure Hardware-Nachrüstung bezahlen? Die Verursacher etwa?!).

Zwischendrin noch gedopte Russen in Pyeongchang (ups), gegenseitiges Anbrüllen im Bundestag (wer am lautesten schreit hat übrigens nicht gewonnen, das war schon im Kindergarten nicht so) und ein US-Präsident, der Lehrer bewaffnen will (aber nicht mit Unterrichtsmaterial).

Aber nicht vergessen: Die Welt ist nicht nur Scheisse! Draussen scheint die Sonne (ok, sonst ist es saukalt), die öffentlichen Kassen machen ein dickes Plus (endlich haben sich die Einsparungen bei den Sozialabgaben rentiert!) und die Eishockey-Herren haben auf jeden Fall die Silbermedaille sicher (und wehe einer von euch sagt „Second place is first loser!“). Also: Genießt das Wochenende! 😁