Lesen, verdauen, ausspucken, repeat

http://danielbroeckerhoff.de/wp-content/uploads/2017/08/img_2578.jpg

Lesen, lesen, lesen.

Mein Job besteht zu großen Teilen darin, Informationen zu futtern, sie zu verdauen und sie wieder mundgerecht auszuspucken. Klingt ein bisschen eklig, merk ich gerade. Trifft es aber trotzdem ganz gut.

Denn jeder Journalist verdaut die Information, die er aufnimmt auf eine andere Art und spuckt sie auch nach seinem ganz eigenen Rezept wieder aus. Deswegen ist auch jeder Bericht, jede Reportage und jeder Text anders.

Und das wiederum ist ein Lektion für jeden Job: Egal, ob es tausend andere gib, die ihn auch machen könnten – nur Du machst ihn wie Du ihn machst. Solange Du ihn mit Freude, Leidenschaft und bestem Gewissen erledigst lass Dir von keinem einreden, dass Du einfach so ersetzbar bist. Nur Du bist Du.