Wie funktioniert Micropayment?

Die Frage, wie man Journalismus im digitalen Zeitalter finanzieren kann treibt die Branche seit mehreren Jahren um. Konzepte gibt es viele, probiert wurde einiges, aber noch hat sich keine Idee als den ultimativer Retter des bezahlten Medienbetriebs erwiesen.

Doch während viel diskutiert und gerätselt wird, machen andere einfach und probieren aus. Ich hab mich für Zapp mit der Idee des Micropayments beschäftigt und mir das Konzept von „Laterpay“ angesehen, die gemeinsam mit Kollege Richard Gutjahr ein System entwickelt haben, mit dem es sehr einfach sein soll, für einzelne Inhalte zu bezahlen. Mehr dazu gibt es auf Richards Blog.