Danke für’s Teilen!

http://danielbroeckerhoff.de/wp-content/uploads/2013/12/20131223-110132-1050x1400.jpg

Der gestrige Tag war unglaublich. Ich hatte einen niemals für möglich geglaubten Besucherrekord auf dieser Seite.

Danke für über unglaubliche 81.500 Besuche in den letzten 24 Stunden! Ihr habt meinen Blog zum Dampfen gebracht, zwischendurch ging gar nichts mehr, aber ich hab mich noch nie über etwas Nicht-Funktionierendes so gefreut.

Dass mein kleiner Text über das Unverständnis für die Eskalation der #hh2112-Demo – geschrieben nachts um halb zwei unter den Eindrücken des Tages – so abgehen würde hätte ich niemals gedacht.

Ich bin froh, dass eine Mehrheit die Eskalationen in Hamburg ablehnt und gern eine friedliche Bestandslösung möchte. Und danke jedem, der konstruktiv mitdiskutiert (hat).

Der Streit um die Flora wird weitergehen und ich werde ihn weiter beobachten und wenn nötig einordnen.

Aber erstmal wünsche euch schöne und friedliche Weihnachten!



  1. MCM

    gratuliere auch von mir.. so viele meiner Freunde haben deinen Artikel auf FB geteilt, dadurch kam es dann zu diesem Massenandrang. Man konnte merken, dass alle eine echte politische Debatte in den großen Medien vermissten und daher etwas hungrig nach einem Artikel wie deinem waren.
    In diesem Sinne wollte ich dich ermuntern über die momentane Situation zu schreiben. Heute Nacht ist wohl viel los auf den Strassen da über FB ein Aufruf durch die Stadt ging sich in großen schwarz gekleideten Gruppen laut lachend, grölend etc in der Gefahrenzone herum zu treiben. bis jetzt gibt es ca 900 Teilnehmer bei der Aktion… Deine Stellungnahme zu den momentanen Entwicklungen würde mich hier mal wieder interessieren und Du könntest bestimmt deinen letzten Rekord knacken, denn die Stadt ist heiß! Und wie immer wird eine adäquate Berichterstattung fehlen. In diesem Sinne Mister Bröckerhoff: I am waiting ;>

  2. Christian Rehkopf

    Herzlichen Glückwunsch zu dem Rekord!
    Du hast es geschafft, mit stark emotionalen Sätzen den Leuten aus dem Herzen zu schreiben.
    Du hast bewiesen, das es noch echten Journalismus geben kann.
    Du hast sogar bewiesen, das man nicht einmal vor Ort gewesen sein muß, um einen guten Artikel über ein Ereignis zu schreiben.
    Und du hast eine Diskussion ausgelöst, die manche gern nicht gesehen hätten.
    Danke für den Artikel, ich hab ihn gern geteilt!

    Frohes Fest!
    CR


Schreibe einen neuen Kommentar