Happy Birthday, Doctor Who!

„Doctor Who“ ist ein britischer BBC-Serienklassiker um einen Zeitreisenden, der immer wieder auf’s Neue die Welt rettet. Klingt komisch? It’s not.

Im Gegenteil: Wer nur einen leichten Faible für Großbritannien, schräge Charaktere und Science Fiction hat, muss diese Serie einfach lieben.

Ursprünglich glaub ich mal dazu gedacht, auf unterhaltsame Weise historisches Wissen zu vermitteln, ist das Doctor Who-Universum mittlerweile eine eigene Welt mit eigenem Wiki. (Mehr Erklärung zur Serie bei wikipedia.)

 Ich halte es mit dem Doctor: #bowtiesarecool

Ich halte es mit dem Doctor: #bowtiesarecool

Sie ist zugegebenermaßen eher leichte Kost, aber versüßt mir seit Monaten den Feierabend, wenn ich mein Hirn einfach nur noch ausschalten möchte.

Heute wird die Serie gestandene 50 Jahre alt, dazu macht die BBC ein Mords-Tammtamm und zeigt in Kinos weltweit eine Jubiläumsfolge. Dazu gibt es natürlich eine eigene Jubiläumssite, Facebook-Buzz und jede Menge Preview- und Insiderclips.

Google UK hat dem Doctor sogar sein Logo gewidmet, inklusive Mini-Game:

Bildschirmfoto 2013-11-23 um 13.46.15

Die Karten in Hamburg sind fast alle ausverkauft, ich hab zum Glück noch eine bekommen. Hier kannst Du gucken, wo in Deiner Nähe die Folge gezeigt wird.

Wer erst noch infiziert werden muss: Alle sieben Staffeln des „neuen“ Doctor Who gibt es auf watchever.de. In diesem Sinne: