Klub Konkret: Wie steht es um unsere Bildungschancen?

Neben st_ry hab ich ja noch meine anderen beiden Lieblingsredaktionen Zapp und Klub Konkret. Für letzteren habe ich mich mit der Frage beschäftigt, wie es eigentlich in Deutschland um unsere Bildungs- und Aufstiegschancen steht.

Um es kurz zu machen: Schlechter als in anderen Ländern. Wieso, weshalb, warum und was man dagegen tun kann oder muss – alles im

Klub Konkret, Folge 22:

Wie immer gibt es meine Reportagen auch noch als eigene Clips. Für die Sendung haben wir uns zwei Themenschwerpunkte rausgesucht: Wer beeinflusst eigentlich alles unseren Lebensweg? Und: Wie sieht das aus, wenn man seine Bildungskarriere  nochmal drehen möchte?

„Morgens Bagel, abends Abitur“

Das hat mir der Starnberger Abendschüler Shahaib gezeigt. Wir haben ihn einen Tag lang begleitet. Vom Bagel-Café aufsperren bis hin zur letzten Stunde Mathe um 21 Uhr.

 „Daniels Klassentreffen: Wer stellt die Weichen fürs Leben?“

Dafür habe ich drei ehemalige Klassenkameraden mit sehr unterschiedlichen Lebenswegen getroffen. Was hat sie dazu gebracht, Punk, Hausfrau oder Restaurant-Koch zu werden?

Wer mehr zum Thema „Aufstiegschancen“ wissen möchte: In diesem Google Doc haben wir unsere Recherchen zum Thema veröffentlicht.




Schreibe einen neuen Kommentar